QUARTIER BLÄTTER
Quartier
Jeden Tag entziehen Online-Shops wie
Amazon, Zalando & Co. den Stadtquartieren Umsatz.  
Die Caféhaus-Zeitung soll ihre Leser an das „Hier & Jetzt“ erinnern. An die Nachbarschaft, an die Menschen im Quartier. An ihre Existenzen und ihre liebevollen Geschäfte Vor-Ort. An ihre Kreativität, ihren Rat und ihr Wissen. Sie soll einen physisch greifbaren Kontrapunkt setzen. Auf Papier, entschleunigt, und Schwarz auf Weiß. Im Café, im Brauhaus, im Restaurant, in der Eckkneipe und im Ärzte-Wartezimmer. In diesen Umfeldern zitiert die Zeitung über ihr Design und ihre Anmutung die Epoche der Industriealisierung. Denn heute stecken wir wieder mittendrin in einer Zeitenwende: In der digitalen Revolution. Dieses Mal in einer Epoche, in der sich alles Physische ins unantastbar Virtuelle zu verwandeln scheint. In eine Welt hinter Glas. In dieser virtuellen Inflation und der Flut von Internet-Angeboten, heißt das Motto der Zeitung: Quartier findet Stadt.
QUARTIER BLÄTTER
Zeitung
Caféhaus
Manufaktur
Blätter
Verlag